Kultur

Synth Britannia & Prog Rock Britannia

Zum Wochenende hin gibt es hier wieder etwas Unterhaltung neben all der ernsten Politik. Auf Vimeo finden sich zwei interessante BBC-Dokumentationen über Musikgeschichte. Diese kann man auch herunterladen und offline schauen.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Synth Britannia

Documentary following a generation of post-punk musicians who took the synthesiser from the experimental fringes to the centre of the pop stage.

Synth Britannia from BrainDance on Vimeo.

Prog Rock Britannia

Documentary about progressive music and the generation of bands that were involved, from the international success stories of Yes, Genesis, ELP, King Crimson and Jethro Tull to the trials and tribulations of lesser-known bands such as Caravan and Egg.

Prog Rock Britannia from BrainDance on Vimeo.

(via)

7 Kommentare
  1. Ich finde Prog Rock Britannia etwas unglücklich geraten. Dadurch, dass keine von den nachkommenden Bands gezeigt wurden, entsteht der Eindruck, als ob Prog in den 80ern ausgestorben wäre. Sicher, er ist aus der Wahrnehmung der breiteren Öffentlichkeit verschwunden. Aber man hätte Neo-Prog, Retro-Prog, Prog Metal etc. wenigstens mal erwähnen können. So endet das ganze leider „on a low note“. :-)

    1. @Simon: Das scheint eine zeitgeschichtliche Doku-Reihe zu sein und man geht da wohl auf die Ursprünge und das Grosswerden der jeweiligen Musikrichtung ein. Insofern kann ich es verschmerzen, dass aktuelle Musik da keine Rolle spielt.

  2. Ja, schon klar. Aber wie gesagt, es endet einfach mit einer etwas zu traurigen Stimmung. Dabei machen viele der Bands von damals selbst heute noch weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.