NRW-Verfassungsschutz setzt auf Comics

Was es nicht alles gibt: Der NRW-Verfassungsschutz hat ein Angebot für Jugendliche, wo mit Hilfe von Comics „zielgruppen-gerecht“ vor Links- und Rechtsextremismus, sowie Islamismus gewarnt wird.

Hier ist z.B. Teil 3 „Linksextremismus – Voll die Randale“ als 12 MB großes PDF in der mittleren Auflösung.

Wie schon in den ersten beiden Heften, setzt sich Andi in Heft 3 für Demokratie und gegen Extremismus ein. Diesmal müssen er und seine Freunde (Ayshe, Murat, u.a.) mit ansehen, wie ihr Freund Ben in die linksautonome Szene abdriftet. Am Ende sind alle geschockt, was aus Bens guten Absichten wird: bei einer Demonstration gegen Rechtsextremisten (hier gibt es ein Wiedersehen mit Eisenheinrich und Magda aus Heft 1 als autonome Nationalisten) sieht Ben die Zerstörungswut von militanten Linksextremisten und erkennt, dass dies nicht der richtige Weg sein kann.

37 Kommentare
  1. Chefkocher 26. Nov 2009 @ 0:50
    • Luca Brasi 26. Nov 2009 @ 7:26
  2. Hyperboreas 26. Nov 2009 @ 9:55
  3. Hyperboreas 26. Nov 2009 @ 12:26
  4. Humanity77 27. Nov 2009 @ 8:51
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden