Kultur

Vorbereitung: Creative Commons Nutzerumfrage

Wir planen eine Umfrage rund um die Nutzung von Creative Commons Lizenzen im deutschsprachigen Raum. Ziel der Umfrage ist es, mehr über die Beweggründe der CC-Community zu erfahren und vielleicht sogar verschiedene Nutzer-Typen erstellen zu können.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Dafür würde ich gerne mal frühzeitig Feedback einholen, was Eure Ideen sind, was man noch abfragen könnte. Hier sind schon mal ein paar Ideen in unsortierter Reihenfolge:

Welche Web 2.0 Anwendungen nutzen Sie?
Wie sind sie auf Creative Commons aufmerksam geworden?
Sind Sie Mitglied einer Verwertungsgesellschaft? Wenn ja welcher?
Unter welcher Prämisse verwenden Sie Creative Commons (Mehrfachnennungen möglich):
Nutzen Sie die CC-Lizenzen (Mehrfachnennungen möglich):
Warum nutzen Sie CC (Mehrfachnennungen möglich)?
Welche Vorteile versprechen Sie sich durch CC?
Wo finden Sie CC-Werke?
Welcher der CC-Lizenzen verwenden sie (Mehrfachnennungen möglich):
Gibt es etwas, das Sie an den bestehenden CC-Lizenzen verbessern würden?
Würden sie es begrüssen wenn man sowohl die Lizenzen der Rechteverwerter als auch die Lizenzen von Creative Commons nutzen könnte? Warum?
Demographie

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
12 Kommentare
  1. Hi,schon bei den ersten Fragen fiel mir auf, dass es sicher nötig ist, Antworten zur Auswahl vorzugeben.
    So etwas wie WEB 2.0 ist tatsächlich nicht allen geläufig.

    Weitere Fragen für den Einstieg:
    Welche Inhalte produzieren sie?
    In welchem Kontext und für wen?
    Zu welchem vorwiegenden Zweck produzieren Sie? (Mehrfachnennungen möglich)

    Bei der Frage nach den Vorteilen würde ich nach Vorteilen für die/den Befragten selbst und Vorteilen für die Gesellschaft differenzieren.

    Die Frage mit den Prämissen finde ich uneindeutig.

    u.v.m … ist in der Tat noch sehr vorläufig.

  2. Ich würde noch eine Frage einbauen, die zeigt, ob die Nutzer über CC überhaupt informiert sind.

    Zum Beispiel: Ist die kommerzielle Nutzung von CC-lizensierten Inhalten möglich? Muss man um Erlaubnis fragen, bevor man ein CC-lizensiertes Bild verwendet?

    Und einige Fragen aus der Praxis:
    Haben Sie schon mal versucht, mit einem Autoren Kontakt aufzunehmen? Oder als Frage an die Autoren: Wie kann man Sie kontaktieren?

  3. Die Frage „Unter welcher Prämisse“ verstehe ich auch nicht. Ist damit die Lizenzversion gemeint oder die eigene Einstellung gegenüber CC oder etwas anderes?

    Ich würde unbedingt mit Beispielen arbeiten, etwa bei den Verwertungsgesellschaften „wie zum Beispiel GEMA, VG Bild-Kunst oder VG Wort“.

    Außerdem würde ich bei der zentralen Frage „Nutzen Sie die CC-Lizenzen“ differenzieren: „Haben Sie schon eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz gestellt?“ und „Haben Sie schon Inhalte genutzt, die unter Creative-Commons-Lizenz standen?“

  4. Ich würde es neben den klassischen demografischen Daten auch interessant finden, ob jemand CC v.a. im Profit- oder im Nonprofit-Feld oder eben „nur“ privat nutzt. Und ob es eine Anbindung an Communitys gibt, wobei für mich Community/Netzwerk … mehr als Web 2.0 ist.

  5. Ich will jetzt keine endlose Methodendiskussion starten, aber wenn das Ziel der Umfrage ist, „mehr über die Beweggründe der CC-Community zu erfahren und vielleicht sogar verschiedene Nutzer-Typen erstellen zu können“ frage ich mich, ob hierzu ein klassischer Fragebogen das hinreichend richtige Instrument ist. Wenn ich mir überlege, wie ich auf die hier formulierten Fragen antworten würde, fällt es mir schwer, das in eine ‚Ankreuzform‘ zu bringen. Vielleicht wären offene Interviews mit ‚typischen‘ NutzerInnen eine Ergänzung, durch die plastischer erfahrbar wird, warum jemand wozu CC-Lizenzen einsetzt.

  6. Die Methodenfrage ist uns schon bewusst. Wir wollen im Optimalfall auch zusätzliche „Experten-Interviews“ mit Nutzern machen. Da die komplette Studie aber unentgeldlich/ehrenamtlich gemacht wird, haben wir nur begrenzt Ressourcen zur Verfügung.

  7. Ich habe dem Vorschlag so erstmal nichts hinzuzufügen. Ich würde mich aber freuen, die Umfrage später zu beantworten, wenn sie offiziell startet. (Ich nutze die CC-Lizenzen hauptsächlich in meinem Blog)

  8. Man könnte nach „Nutzen Sie CC?“ und „Welche Vorteile versprechen Sie sich davon?“ auch gleich noch fragen, ob sich evtl. die erwünschten Vorteile schon eingestellt haben.

    z.b. Mehr Leser/Hörer, Rückmeldungen von Nutzern, Nachfolgeangebote oder sowas…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.