Wissen

UK: Online-Bingo überholt Filesharing?

Heise titelt „Studie: Warnbriefe der Musikindustrie können britische Filesharer abschrecken“ und meint diese Studie von EntertainmentMediaResearch. Das in der Kundenliste der Firma die britische Musikindustrie auftaucht, hatte ich schon vor der kurzen Recherche im Bauch. Die finanzierte Studie soll eben die eigenen Lobbybemühungen flankieren und Eindruck bei der Politik machen.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Aussagekräftiger finde ich die Aussagen der Befragten: Wenn doch mehr befragte Menschen sagen, sie geben Geld für Online-Bingo aus, als dass sie urheberrechtlich-geschützte Werke per Datenträger austauschen, sagt das viel über die Relevanz der Studie und dem Wahrheitsgehalt der Antworten aus. Das kann man dann so stehen lassen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.