Nachrichtenüberblick

Wortfeld: Der Guardian will die BBC retten.
Spiegel-Online zur Popkomm: In den Erfolg einstöpseln.
Heise: Popkomm: Die Musikbranche und die Grenzen der digitalen Welt.
Welt: Wem gehört Musik? Neuer Streit ums Eigentum.
Futurezone: Neue Richtlinie für Verbraucherschutz.
Heise: EU-Kommission dringt auf europaweit einheitliche Verbraucherrechte.
Heise: Deutsche Presse-Agentur lässt Meldungen im Web nachverfolgen.
Taz: Linke Aktivisten überwacht – Sieben Jahre ohne Privatleben.
Taz: Erotikunternehmer über 17 Millionen Kundendaten – „Ich habe die T-Mobile-Daten“.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.