Öffentlichkeit

Nachrichtenüberblick vom 27.11.2007

Heise: SPD-Sprecher verteidigt Ausdehnung der Videoüberwachung.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Tagesschau: Bundeswehr nimmt Datenchaos unter die Lupe.

Heise: Link-Verbot gegen Heise bestätigt.

Golem: Endet die Pressefreiheit beim Setzen von Links?

Linux-Magazin: Kenia: Abschied von unlizenzierten Microsoft-Produkten.

Gulli: Freie WLAN-Hotspots – Die Antipropaganda geht auch in Deutschland weiter.

Infosat: Mediennutzungsgeheimnis: „Anonymer Medienkonsum ist Grundrecht“.

Heise: Kalifornien: Lebenslange GPS-Überwachung von Sexualstraftätern kaum durchsetzbar .

Golem: Zwischen Autor und Weltpatent.

Heise: Umsetzung von WWW-Adresszonen mit nicht-lateinischen Schriften nimmt Gestalt an.

Telegraph.co.uk: Coming next… an even bigger database.

Telemedicus: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte stärkt Quellenschutz.

Heise: Bundeswirtschaftsministerium will zum Patentieren anregen.

Heise: Kostendruck fördert „Grüne IT“.

MDR: SEK-Einsatz wegen Grafitti.

Ars Technica: Study: It might not be fair, but customers lose faith in phished brands.

Textdepot: Lobbying und PR: Ein paar Gedanken.

Heise: iRights.info liefert Urheberrechtsmaterial für Schulen .

Notizblog: Die Musikindustrie zeigt den Finger.

Der Standard: Linux-Mastermind Torvalds über die Zukunft des freien Betriebssystems.

Medien-Mittweida: Italiens Blogger gehen auf die Barrikaden.

Heise: Grenzen für den Datenaustausch zu Sicherheitszwecken gefordert.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.