Wissen

iCommons: Jamendo

Jamendo wird gerade von Sylvain Zimmer (CTO) vorgestellt. Muss ich zu Jamendo noch viel schreiben? Wohl eher nicht. Wer die Plattform noch nicht kennt: Die Plattform kommt aus Luxemburg und da gibts bisher ca. 3500 verschiedene Musikalben, die unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht wurden.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.