Wissen

Splicemusic

Janko Röttgers schreibt in der Netzwelt über Splicemusic: „Die Online-Remix-Community„.

Die Splice-Community scheint das alles nicht zu stören – und das ist es denn auch, was Splicemusic wirklich auszeichnet. Musikfans kollaborieren, remixen gegenseitig ihre Tracks und geben sich Tipps zum Perfektionieren des eigenen Sounds. Mehr Spaß als das Musizieren unterm Tannenbaum macht das allemal.

Klingt sehr interessant. Die Plattform basiert auf Flash und hat noch etwas Kinderkrankheiten. Die rechtliche Grundlage für das Remixen ist die sehr liberale Creative Commons Namensnennungs – Lizenz.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.