Generell

Heise war auch mal schneller

Mich wunderte gerade, dass die Nachricht von der Creative Commons Gerichtsentscheidung in den Niederlanden fast eine Woche brauchte, um auf Heise veröffentlicht zu werden: Kläger beruft sich vor Gericht erfolgreich auf Creative-Commons-Lizenz.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar
  1. Ja, ist mir auch aufgefallen. Dabei war die Nachricht gar nicht nur auf irgendwelchen Insiderblogs versteckt, sondern z.B. auch bei der Netzeitung und bei Golem relativ pünktlich zu finden.

Kommentare sind geschlossen.