Google 2.0

[via Bruce Sterling]

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

  1. Hmmm… da das auf englisch ist vermute ich mal der cartoon bezieht sich auf die neuliche Auseinandersetzung zwischen Google und der CPA.
    Yahoo, Microsoft et al. haben die ihnen anvertrauten Daten ohne einen Mucks zu machen an Dritte weitergegeben und der einzige Suchmaschienenbetreiber der sich dagegen wehrt wird als böse dargestellt?
    Aus welchem Bizarro-Universum kommt denn diese Logik?

Ergänzungen sind geschlossen.