Generell

Gerichtsshows raubkopieren?

Eine lustige Glosse über die Argumentation von RTL, warum man zukünftig grundverschlüsseln müsste, findet man in der FR: Selbstschutz à la RTL. In einem Interview erklärte die Chefin, dass eineVerschlüsselung dringend notwendig sei, da sie die einmalige Vielfalt im deutschen Free-TV schütze. Dadurch verhindere sie die unzulässige Nutzung wie Raubkopien in der digitalen Zukunft. Die Musikbranche hab gezeigt, was passiert, wenn RTL darauf nicht achte…

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Man darf sich Gedanken machen, warum Internetnutzer das aktuelle Album von Madonna illegal herunterladen oder gar die neuesten Produktionen von Dieter Bohlen. Geschmackssache. Warum aber sollte man das RTL-Programm raubkopieren? Schauen wir mal rein. Heute, 14 Uhr: Das Strafgericht; 15 Uhr: Das Familiengericht; 16 Uhr: Das Jugendgericht. Verbrechen, Sex und Laiendarsteller – da schlägt das Herz der Raubkopierer höher? Wer das Familiengericht verpasst hat, muss kaum warten. Bis nächsten Montag nur, dann steht die Wiederholung auf dem Programm.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare
  1. Wie so oft geht es (bestimmt) immer wieder nur um Premium-Content: nämlich die Handvoll teuer bezahlten Spielfilme, die RTL exklusiv und zuerst ausstrahlen darf. Die müssen dann als Platzhalterargument herhalten, weshalb die anderen, inhaltlich unauffälligen und werbefinanzierten ca. 90% Restminuten des nicht-premium-Programms pauschal mitverschlüsselt werden müssen?

    Absurd. Welcher PR Mensch hat ihr das denn in den Mund gelegt? :D

  2. Nein nein, RTL ist eigentlich viel Menschen-/Zuschauerfreundlicher als es sich gibt. Mann möchte einfach das Fernsehpublikum vor solchem Schund schützen, der dort gesendet wird. Und die, die es wirklich sehen wollen haben es einfach nicht anders verdient.
    Das finde ich doch einen ganz nett Zug von RTL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.