Capitalism 3.0: A Guide to Reclaiming the Commons

Von Peter Barnes ist das Buch „Capitalism 3.0: A Guide to Reclaiming the Commons“ (PDF) erschienen. Das Buch wurde auch unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Peter Barne ist im Moment auch Gastblogger im „On the Commons“-Blog und hat dort schonmal ausführlich über „Capitalism 3.0“ geschrieben.

Hier ist der Teaser des Verlages:

In Capitalism 3.0, Peter Barnes redefines the debate about the costs and benefits of the operating system known as the free market. Despite clunky features, early versions of capitalism were somewhat successful. The current model, however, is packed with proprietary features that benefit a lucky few while threatening to crash the system for everyone else. Far from being „free,“ the market is accessible only to huge corporations that reap the benefits while passing the costs on to the consumer. Barnes maps out a better way. Drawn from his own career as a highly successful entrepreneur, the author’s vision of capitalism includes alternatives to the current profit-driven corporate approach, new legal entities, and a more responsible use of markets and property rights. Capitalism 3.0 offers viable solutions to some of the country’s most pressing economic, environmental, and social concerns.

Wir überwachen die Überwacher

WE FIGHT FOR YOUR DIGITAL RIGHTS

Wir kämpfen jeden Tag für digitale Grund- und Freiheitsrechte. Durch deine Spende sind wir dabei unabhängig und nicht auf Werbung, Tracking, Paywall oder Clickbaiting angewiesen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Mehr erfahren

Jetzt Spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.