Was macht überhaupt ein Geheimdienst?

Die National Security Agency (NSA), u.a. Hauptbetreiber des globalen Überwachungsnetzwerkes Echelon, hat Kinder und Jugendliche als Zielgruppe entdeckt. Unter nsa.gov/kids gibt es tatsächlich eine Webseite, welche die Arbeit des Geheimdienstes niedrigschwellig erklärt. Kryptographie für Anfänger sozusagen, mit Bastelanleitungen und kleinen Spionage-Tipps. Weiterführende Links weisen u.a. zu den Kinder-Angeboten vom FBI, CIA oder DIA.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

  1. Sehr schön ist auch die unter http://www.nsa.gov/kids/kids00010.htm zu findene Auslistung der Kids-Websites von

    Central Intelligence Agency
    Federal Bureau of Investigation
    National Geospatial Intelligence Agency
    National Reconnaissance Office
    President Bush’s Kids Connection
    United States Department of State
    United States Department of Treasury
    United States Department of Energy
    Defense Intelligence Agency.

Ergänzungen sind geschlossen.