Frau mit Megafon
Öffentlichkeit Interview mit Corona-Leugner

Der Hessische Rundfunk handelt fahrlässig [Update]

Der öffentlich-rechtliche Sender lässt falsche Behauptungen zur Verbreitung des Coronavirus unwidersprochen stehen. Damit geht die Redaktion denen auf den Leim, die gelernt haben, wie man den öffentlichen Diskurs hackt. Ein nachträglicher Faktencheck kann den Schaden nicht wieder gut machen. Ein Kommentar.

Lesen Sie diesen Artikel: Der Hessische Rundfunk handelt fahrlässig [Update]