Alle Artikel von Sven.Übelacker

Wissen

SoftwareFreedomDay 2012

Der diesjährige SoftwareFreedomDay wird am Samstag, 15.09.2012, in über 250 Locations weltweit begangen. In Deutschland finden Interessierte Events rund um Freie Software in Berlin, Hamburg, Köln und Offenburg (22.09.2012). Berlin, Lehrterstr. 53, 10-20 Uhr Workshop „Free Your Android!“ von der FSFE (Update: Anmeldung unter Torsten punkt Grote ät fsfe punkt org) Köln, Coworking Cologne, 10-17 Uhr […]

Lesen Sie diesen Artikel: SoftwareFreedomDay 2012
Wissen

Software Freedom Day am 19.09.2009

Der diesjährige Software Freedom Day wird morgen in vielen Städten feierlich begangen: openSUSE in Nürnberg macht einen Tag der openSUSE Konferenz zum „Open Day“ — interessant für alle, die gern ein paar Talks ohne vorheriger Anmeldung hören möchten. OSFanG in Berlin stellt den Tag unter das Motto „Leben mit Linux“. Die LUG Balista aus Hamburg […]

Lesen Sie diesen Artikel: Software Freedom Day am 19.09.2009
Wissen

2. Freie Software Community Treffen in Hamburg

Am Samstag, 31.01.2009, treffen sich die Communities aus dem Umfeld der Freien Software Hamburgs, um sich bei netter Atmosphäre auszutauschen und kennenzulernen sowie um Pläne für 2009 zu schmieden. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per Web-Interface ist aber erforderlich, um den Event planen zu können. Ein Kurzvortrag zur Vorstellung der Communities und Projekte ist […]

Lesen Sie diesen Artikel: 2. Freie Software Community Treffen in Hamburg

IngOG Hamburg: Computerunterricht für afrikanische Schüler

In der Vortragsreihe „low tech, high efficiency – Ingenieure in der Entwicklungshilfe“ der Ingenieure ohne Grenzen (IngOG) berichtet Matthias Schuchard über Computerunterricht in Burkina Faso. Der Vortragende Matthias Schuchard war dort für die technische Umsetzung verantwortlich. Er wird von seinen Erfahrungen in dieser ganz anderen Welt berichten: Wie sichert man Daten in einem Land, wo […]

Lesen Sie diesen Artikel: IngOG Hamburg: Computerunterricht für afrikanische Schüler
Demokratie

Expertenanhörung Hamburger Wahlcomputer

Der Saal 151 im Hamburger Rathaus war voll, die Luft zum Zerschneiden, weitere Stühle wurden herangetragen, die Stimmung war gespannt. Viele erwarteten in der Verfassungsausschusssitzung vom 09.11.2007 die Wiederholung des ersten Wahlstifthacks. Das Landeswahlamt hatte ein Digitales Wahlstift System (DWS) aufgebaut, auf dem der Verfassungsausschussvorsitzende eine Wahlrunde vollführen durfte. Die Zuschauer wurden dabei zu Zuhörern […]

Lesen Sie diesen Artikel: Expertenanhörung Hamburger Wahlcomputer
Demokratie

Schiedermair: Verfassungsaspekte elektronischer Wahlen

Am 18.09.2007 fand eine von der Patriotischen Gesellschaft von 1765 e.V. organisierte Veranstaltung mit dem Titel „Wie sicher ist elektronisches Wählen?“ statt. Vor dem Hintergrund der für die Hamburgwahl 2008 geplanten Einführung eines Digitalen Wahlstiftsystems (DWS) kamen neben dem Hamburgischen Landeswahlleiter Willi Beiß und Herrn Jürgen Dreesen (Wahlstiftsystemhersteller) verschiedene Experten zu Wort. Die Verfassungsrechtlerin Dr.jur. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Schiedermair: Verfassungsaspekte elektronischer Wahlen
Generell

CCC hackt Basistechnologie des Hamburger Wahlstifts

Das für die Hamburg Wahl am 24.02.2008 geplante Verfahren des Digitale Wahlstift Systems (DWS) wurde vom CCC Hamburg analysiert und die Basistechnologie angegriffen. Durch einen trojanischen Wahlstift können somit Schadroutinen auf die ca. 1300 unter Windows XP laufenden Wahllokalcomputer eingeschleust werden. Die eigentliche politische und endgültige Absegnung des DWS bei einem interfraktionellen Treffen heute wurde […]

Lesen Sie diesen Artikel: CCC hackt Basistechnologie des Hamburger Wahlstifts