Wir feiern klein vor: Geburtstagsparty auf dem Chaos Communication Camp

Weil es so schön ist, fangen wir einfach schonmal mit dem Feiern an. Auf dem Chaos Communication Camp geben wir einen Rückblick auf 15 Jahre netzpolitik.org, beantworten eure Fragen und bringen Merch mit. Und wer es nicht auf den Hackeracker schafft: Die große Party gibt es im September.

Bunt beleuchtete Schmalspurbahn auf dem CCCamp 2015
Der Geburtstagszug kommt ins Rollen. CC-BY 2.0 BlinkenArea.org

Am Mittwoch startet das Chaos Communication Camp 2019 des Chaos Computer Club. Als kleinen Vorgeschmack auf unseren großen 15. Geburtstag am 13. September 2019 in der Volksbühne Berlin feiern wir auf dem CCCamp klein vor.

Am kommenden Donnerstag gibt es um 21:30 Uhr auf der Bühne des Village of the three Headed Monkey einen Vortrag über „15 Jahre netzpolitik.org“. Danach werden wir vor Ort ausgewählte Artikel aus unserem Merchandise-Shop zugunsten der Finanzierung unserer Redaktionsarbeit versteigern, stehen für Fragen und Antworten bereit und freuen uns über mitgebrachte Kaltgetränke.

Im Anschluss spielt Trummerschlunk, der auch schon auf früheren netzpolitik.org-Partys live aufgetreten ist.

Einen weiteren Vortrag aus unserem Team hält Chris Köver am 24. August um 14 Uhr über „Ethikrichtlinien für Künstliche Intelligenz? Wie wär’s mit Gesetzen?“. Am Tag davor informiert euch Matthias Monroy um 16 Uhr über die „Neue europäische Überwachungslandschaft. Von der E-Evidence-Verordnung über die geplante Terrorrichtlinie bis hin zum ‚CLOUD Act'“: Es geht um Gesetze, mithilfe derer auch die Europäische Union immer mehr Datentöpfe zusammenlegt.

Weitere Programmempfehlungen für Heimkino und Acker haben wir für euch zusammengefasst.

Unseren richtigen Geburtstag feiern wir am 13. September in der Volksbühne mit der sechsten „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz ab 12 Uhr, einer Gala der digitalen Zivilgesellschaft um 20 Uhr und einer anschließenden Geburtstagsparty ab 23 Uhr. Tickets gibt es ab 20 Euro, ermäßigt kosten sie sogar nur 10 Euro.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.