Das Programm für den CCC-Kongress ist online

CC-BY 2.0 elekrollart

Seit heute Nacht ist der vorläufige Fahrplan der 34. Ausgabe des CCC-Kongresses (#34C3) online. Der Kongress findet vom 27.-30.12. zum ersten Mal in der Leipziger Messe statt. Er bietet ein Programm rund um IT-Sicherheit, Wissenschaft, Kultur, Netzpolitik, Politik & Gesellschaft, Hardware & Making sowie Protest.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Der 34C3 steht unter dem Motto „tuwat“ und ist schon seit Wochen ausverkauft, mehr als 13.000 Teilnehmer werden erwartet. Für alle, die kein Ticket ergattern konnten, gibt es die Vorträge als Livestream. Mehr Informationen rund um die Veranstaltung bietet das Blog events.ccc.de. In den kommenden Tagen wird netzpolitik.org noch Veranstaltungstipps veröffentlichen. Aus der Redaktion sind Arne Semsrott, Constanze Kurz, Ingo Dachwitz und Markus Beckedahl mit eigenen Beiträgen vertreten.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
4 Kommentare
  1. wirds das programm vor Ort auch analog geben (Papier, weißt schon) oder sollte man sich das schonmal zuhause ausdrucken? Falls mal wieder der Server geDDost wird..oder einfach auch so weils mal nett ist ohne bildschirm

  2. Ich habe gehört, dass bei dem Kongress alle Kreaturen der Galaxis willkommen sind.
    Ich bin ein Grippe-Virus und wollte dieses Jahr vielleicht auch mal vorbeikommen. Ich bringe auch ganz ganz viele Kollegen mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.