Malware-Museum zeigt Viren aus DOS-Zeiten

Freundliche Grüße des SKYNET-Virus – via Malware Museum

Mikko Hyppönen von der finnischen IT-Sicherheitsfirma F-Secure hat für das Internet Archive eine Sammlung von den „schönsten“ Viren aus den 80ern und 90ern zu einem Online-Malware-Museum zusammengetragen. Im DOS-Box-Emulator kann man sich ansehen, wie die damaligen Viren auf dem Bildschirm des Nutzers aussahen. Im Gegensatz zu heute – wo Viren primär im verborgenen operieren – wirken sie harmlos, bunt und verspielt.

Die schädlichen Teile der jeweiligen Malware wurden entfernt, für den eigenen Rechner besteht keine Gefahr.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.