Heute Abend um 20 Uhr startet der offizielle Vorverkauf für den 33c3

Das CCH in Hamburg (Foto: CC BY 2.0 by t--h--ss via flickr)
Das CCH in Hamburg (Foto: CC BY 2.0 by t–h–ss via flickr)

Heute Abend werden ab 20 Uhr Ticketkontingente für den kommenden Chaos Communication Congress 2016 freigegeben. Der Chaos Communication Congress findet vom 27.-30.12. in Hamburg statt und die Tickets sind sehr begehrt.

Insgesamt gibt es drei Ticketkontingente. Wer heute leer ausgeht, hat am 19.11. um 15 Uhr oder am 25.11. um 10 Uhr erneut eine Chance. Wir wünschen viel Erfolg.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

6 Ergänzungen

    1. Die Alternative fuer den offenen Verkauf ist Anmeldung und Verlosung. Da braucht man dann wieder eine Loesung fuer Einzelteilnehmer und Gruppen.

      Die andere Alternative ist kein offener Verkauf mehr.

        1. Einfache Verlosung erscheint mir am fairsten, mit timeout fuer Bezahlung und Nachruecker. Sollte sich ein Schwarzmarkt entwickeln: kein offener Verkauf mehr, fertig.

          1. Würde ich mich nicht anschließen, ist aber auch egal, denn nächstes Jahr werden wir ja mehr Platz haben. Ähm, also hab ich gehört. :}

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.