Samstag in Berlin: Blinkenlichten braucht Dich in einem Film!

Blinkenlichten, die Firma hinter dem Elektrischen Reporter und anderen Projekten, macht jetzt auch einen Film. Und sucht dafür am Samstag in Berlin ein paar Pferde:

Hurra! Wir drehen einen Film! Einen richtigen, echten, kleinen Fernsehfilm. Das finden wir ganz toll, und wir freuen uns jeden Tag – den ganzen Tag. Am Samstagvormittag, also am 07.03. ab 9:00 Uhr, drehen wir in der Nähe des Zionskirchplatzes unsere Ben-Hur-Wagenrennen-Szene. Na gut, ohne Wagenrennen, ohne Arena, aber mit ein paar Dutzend Personen vor der Kamera. Für unsere Verhältnisse ist das Ben Hur :-) Und dafür brauchen wir Dich: zum da Sein, zum Herumstehen, zum Mensch-vor-der-Kamera-sein. Wir sind jeder/m der/die kommt drolfzigtausendfach dankbar und zahlen in frischgepflückten Karma-Punkten! Also: bitte kurz unter projekt-opn@gmx.de melden, Details abholen, und dann am Samstag Teil eines sensationell tollen und mindestens fabulösen Filmprojektes werden!

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen.

Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus jetzt mit einer Spende.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.