Generell

OpenTechSummit in Berlin

Logo_OpenTecSummit_TXT_o_v1-1Am Donnerstag den 14. Mai 2015 (Himmelfahrt), findet der erste deutsche OpenTechSummit in der Kalkscheune in Berlin samt Himmelfahrt-Lounge-Party am Abend statt.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Von 10 bis 17 Uhr dreht sich in Vorträgen, Workshops und Diskussionen alles um spannende Zukunftstechnologien von Open Hardware zum Selberbauen (deine eigene TV-Fernbedienung, Strickmaschine oder Ampelschaltung), über Enzyklopädien, Software (Linux, Websites, Cloudsysteme) und eigene Freifunk-Netze bis hin zu Fragen über Copyright und Patente für Firmengründer. Der Linuxtag e.V. veranstaltet einen Track und für Kinder und Technik-Begeisterte gibt es Workshops.

Der OpenTechSummit ist ein Community-Event, um diverse Open-Source-Communities zusammen zu bringen. Insofern werden noch Helfer gesucht und es kann auch noch ein Talk oder eine Diskussion vorgeschlagen werden.

Wir sind Medienpartner. Und sollten wir die re:publica überleben und die Woche darauf auch fit sein, werden wir gerne dabei sein. Tickets gibts noch zum Preis von 25 Euro. Helfer/innen bekommen natürlich freien Eintritt.

Und das ist die Langfassung der Einladung:

Der OpenTechSummit bietet die Möglichlichkeit die neuen Offene Technologien zu erfahren und neue Ideen, Projekte, Gesellschaftsutopien, Produktions- und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Es geht um Lernen zu Sharen und mit Offener Kultur zu experimentieren. Wir bringen Communities, Software-Developer, Hardware-Maker, Studenten und Start-Ups, zusammen und schaffen einen Brückenschlag zur Wirtschaft und Politik.

Fünf Tracks bringen für die Teilnehmer Ordnung in der thematischen Vielfalt der schönen Offenen Technologischen Welt.

Open Source und Freie Software
Open Hardware und Freie Netze
Internet, Gesellschaft und Patente
Startups und Ideen
Open Data und Freies Wissen

Organisiert wird der Event unter Führung des Fördervereins für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V. und dem Berliner Förderverein Freie Netzwerke e.V.. Der Linux-Tag e.V. ist als Track-Organisator mit dabei. Der erste OpenTechSummit fand bereits 2009 in Taiwan statt.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.