Happy birthday: SELFHTML wird 20

Die Webseite SELFHTML von Stefan Münz feiert 20. Geburtstag. Ich bin ja ganz froh, nicht mehr soviel mit HTML zu tun haben zu müssen, aber vor allem im letzten Jahrtausend hat mir die Seite viel dabei geholfen, HTML zu verstehen. Schön, dass es sie immer noch gibt.

Am 4. Juni 1995 startete Stefan Münz die SELFHTML-Dokumentation zu Webtechniken wie HTML, CSS und JavaScript. Angesichts des Mangels an deutschsprachigen Spezifikationen und störanfälligen, nicht kompatiblen Browsern wurde sie schnell zu der Anlaufstelle schlechthin im deutschsprachigen Web. Sie ermöglicht es seitdem Generationen von Interessierten selbst Webseiten zu erstellen und Inhalte im Internet zu publizieren.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.