Datenschutz

Jetzt im Livestream: Roundtable zur EU-Datenschutzreform

Unter dem Titel „Data protection is the future!“ startet um 15:50 Uhr eine ansehnlich besetzte Diskussionsrunde zur EU-Datenschutzreform. Besonders interessant ist das, weil es ausdrücklich um beide Gesetzesvorhaben, die Datenschutzgrundverordnung (über die wir hier in den letzten Tagen oft berichtet haben) und die Datenschutzrichtlinie für den Polizei- und Justizbereich gehen soll. Organisiert wird das Ganze von den Sozialdemokraten (S&D) im Europäischen Parlament. Hier geht es zum Livestream (Achtung: schlechtes Bild, Ton ist ok).


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

The European Data Protection Package is one of the most important pieces of legislative as it presents a complete renewal of data protection in Europe. Can Europe make data protection count for global players? Which topics should get more attention?

Programme:

15h30 Start of the event & introduction by MEP Birgit Sippel, LIBE
15h40 Welcome note by MEP Hannes Swoboda (President of the S&D group)
15h50 Roundtable “Data protection is the future” with Dimitrios Droutsas (MEP), Paul Nemitz (EC), Eva Souhrada-Kirchmayer (DPA), Joe McNamee (EDRi), Ralf Peter Hayen (DGB)

Crucial Points:

*the right to be forgotten. Should consumers be able to delete their profiles and data, or do they belong to the companies that stored them?

*data portability. Again a question of „Who’s data is it?“ In what way should consumers get hold of their data?

*sanctions. What should happen when data is used in ways that are not in line with the Regulation? Can data protection count without tough penalisation?

*the transfer of personal data to third countries, i.e. the U.S.

*the scope of the regulation. Will it concern European authorities like Europol and Frontex?

*the binding character. What is more important, minimum standards or harmonisation?

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare
    1. ob das so wichtig ist die pickel und popel zu zählen? jedes wort ist verständlich und denk grad an transparenz und politik. so sollte das…schoen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.