Hidden Feature in iOS4: Peilsender

Für alle, die bei Latitude Engagement vermissen lassen, machen iPhone & iPad(3g) regelmäßige Backups von den Orten, an denen man sich aufhält – und den Zeitpunkten. Die auf dem Gerät gespeicherte Datenbank wird bei Backups auch auf den Rechner übertragen, damit die kostbaren Daten nicht verloren gehen. Wer sich zwischendurch ein neues Gerät kauft, dem wird die Datenbank freundlicherweise auch auf sein neues Gerät migriert.

Im Sinne des freien Zugangs sind die Daten natürlich auch unverschlüsselt. Die zugehörige „Wann war ich nochmal da?„-App gibt es aber bisher nur für den Mac und noch nicht fürs iPhone.

In diesem Video erklären Pete Warden und Alasdair Allan die Funktion im Detail. Die beiden haben die Datenbank vor kurzen „entdeckt“ – wetter liest mir aber gerade schon den Auszug aus den iOS-AGBs vor, in denen die üblichen Phrasen vorkommen:

„Apple, seine Partner & Lizenznehmer… Ortungsdaten… zu übertragen, zu sammeln, zu verwalten, zu verarbeiten und zu verwenden… anonymisiert…“

Man kann jetzt also nicht von einer großen Überraschung reden.

Update: Die Apple AGBs wurden vor kurzem mit dem Big Brother Award ausgezeichnet, wie ich vergaß zu erwähnen.

Update: In den Kommentaren hat Phoenix den Quickfix für Jailbreaker empfohlen: Löschung & Linkung von /private/var/root/Library/Caches/locationd/consolidated.db auf /dev/null (siehe auch Kommentar von Olaf). Wer das nicht über eine Terminal-App aus Cydia, sondern wie vorgeschlagen über ssh machen will, der vergesse bitte nicht die Änderung des root- & user-Passwords. Inzwischen gibt es wohl auch schon eine Cydia-App, die das übernimmt.

Update: Regelmäßige Backups mit Timestamp ist wörtlich zu nehmen: Jeder Ort in der Datenbank hat immer nur einen Timestamp. Das deutet schwer darauf hin, dass die Daten für einen Location-Dienst auf Basis von Wlan-SSIDs & Mobiltelefonzellen gedacht sind.

Um dann jedoch für Apple von Nutzen zu sein, müssten sie auch an Apple übertragen werden.

43 Kommentare
  1. davemokratie 20. Apr 2011 @ 17:32
  2. Ursula von den Laien 20. Apr 2011 @ 22:23
  3. Lazslo Mitsch 21. Apr 2011 @ 11:39
    • Lazslo Mitsch 21. Apr 2011 @ 12:00
      • Lazslo Mitsch 21. Apr 2011 @ 12:12
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden