Kultur

#28c3: Der kommende Krieg gegen universelle Computer

Christian Wöhrl hat den freigehaltenen #28c3 – Vortrag von Cory Doctorow über „The coming war on general computation“ ins deutsche übersetzt: Der kommende Krieg gegen universelle Computer.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

In Zukunft wird unsere Freiheit davon abhängen, dass wir in der Lage sind, unsere Geräte zu überwachen und sinnvolle Regeln für sie festzusetzen, die darauf laufenden Prozesse zu begutachten und zu beenden, sie als ehrbare Diener unseres Willens gebrauchen zu können und nicht als Verräter und Spione im Dienst von Kriminellen, Gangstern und Kontrollfetischisten. Und noch haben wir nicht verloren; aber wir müssen die Copyright-Kriege gewinnen, um das Internet und den PC frei und offen zu erhalten. Denn sie sind das Material in den Schlachten, die vor uns liegen, wir werden ohne sie nicht in der Lage sein zu kämpfen. Und ich weiß, dies klingt wie ein Eingeständnis der Verzweiflung, aber dies sind erst die Anfangstage. Wir haben gegen den Mini-Boss gekämpft, und das bedeutet, dass noch große Herausforderungen auf uns warten; aber wie jeder gute Spieldesigner hat das Schicksal uns ein weiches Ziel geschickt, an dem wir trainieren können. Wir haben eine Chance, eine echte Chance, und wenn wir offene und freie Systeme unterstützen und auch die Organisationen, die sich dafür einsetzen, EFF, Bits of Freedom, EDRi, Netzpolitik, La Quadrature du Net und all die anderen, die glücklicherweise zu zahlreich sind, um sie hier alle aufzählen zu können: Dann können wir den Kampf noch gewinnen – und uns die Munition sichern, die wir für den Krieg brauchen werden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
10 Kommentare
      1. Netzpolitik, La Quadrature du Net, and all the others, who are
        -Nets Politique [?], La Quadrature du Net, and all the others, who are
        -thankfully, too numerous to name here — we may yet win the battle, and
        -secure the ammunition we’ll need for the war.
        +organizations that fight for them — EFF, Bits of Freedom, EDRi, CCC,
        +Netzpolitik, La Quadrature du Net, and all the others, who are thankfully,

        commit a674dd10f04497c19ad1396c6444a310d896b145
        […]
        Getting right the names of the organisations that were mentioned.

      2. @Alexander: Das Transcript hat ja jemand anderes gemacht, der wohl nicht aus Deutschland kommt und nur das Video gesehen hatte. Insofern erklärt das vielleicht unsere französische Schwesterseite.

    1. Ich glaube aus Sicher der Firmen ist das höchst vernünftig. Genau da liegt ja das Problem.

      Zudem wird mittlerweile mehr mehr bequemer Lifestyle als eigentliche Geräte mit einem echten Nutzen verkauft. Es werden in Probleme geschaffen, für die dann ein App und eine bestimme Hardware als die Lösung präsentiert wird, obwohl letztendlich jedes Gerät dieses Problem auch ohne App lösen könnte. Die Firmen kaufen einfach etwas Web20 Cloud Kram ein (Wolfram Alpha und Co.) und verkaufen ihn dann als 1$ App mit wichtig-wichtig Mehrwert …

  1. Soweit ich verstanden habe, ist eine der derzeit drohenden Einfallstore für Verschluß der UFI secure boot, d.h. der Hersteller des BIOS entscheidet, was gebootet werden darf. Ich kann mich dunkel erinnern, das eine ähnliche Situation schon mal mit der Einführung des TPM vorrausgesagt wurde?

  2. Ich hoffe einfach mal, der Umstand, dass irgendjemand die ganzen Special Purpose Computer entwerfen muss, hält den General Purpose Computer am Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.