Wissen

Metric starten CC-Remix-Wettbewerb

Die kanadische Alternativ-Rockband Metric hat einen Remix-Wettbewerb gestartet. Das alleine reicht nicht für ein Posting hier aus. Aber einerseits stellen sie ihr gesamtes letztes Album „Fantasies“ zum Remix, was ich für eines der besten Rock-Alben der letzten Jahre halte, und andererseits müssen die Remix-Ergebnisse unter einer Creative Commons-BY-NC-ND-Lizenz eingereicht werden. Die eingereichten Stücke können gleichzeitig auch unter dieser Lizenz von den einreichenden Künstlern zu Promo-Zwecken weiterverwendet werden. Für jeden Song gibts 1000 $ als Gewinnerprämie und man wird gefeatured. Die Ergebnisse kann man sich dann auf der Seite anhören.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare
  1. So muss das sein!

    Ich habe mich so so geärgert als 1-Live (WDR) vor erm etwa einem Jahr einen Remix-Wettbewerb mit irgendeinem Titel von Lady-Gaga ausgerufen hat.
    Was natürlich ’ne super Sache ist erstmal (auch wenn es nicht mein Musikgeschmack ist), aber wenn man sich die Wettbewerbsbedingungen angesehen hat… also dass LadyGaga nicht unbedingt die zur Verfügung gestellten Samples unter eine freie Lizenz stellt, okay, verständlich.
    Aber dass man da rein schreibt, dass alle Rechte an den entstehenden Werken an Virgin (? weiß ich nicht mehr genau) gehen und der Künstler genau nix davon hat (außer Reputation) fand ich schon äääh *würg*

    Ist jetzt natürlich nicht der erste CC-Remix-Wettbewerb, aber ich wollte’s mal berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.