Anonymous vs Scientology aus anthropologischer Sicht

Als Hintergrund zur aktuellen Anonymous-Debatte gibt es diesen interessanten Vortrag der Hacker-Anthropologin Gabriella Coleman von der New York University: „Old and New Net Wars Over Free Speech and Secrecy or How to Understand the Lulz Battle Against the Church of Scientology“. Der Vortrag liegt in vier Teilen auf Vimeo, dort kann man sich die einzelnen Teile auch herunterladen.

anon1 from Gabriella Coleman on Vimeo.


anon2 from Gabriella Coleman on Vimeo.

anon3 from Gabriella Coleman on Vimeo.

anon4 from Gabriella Coleman on Vimeo.

Wir überwachen die Überwacher

WE FIGHT FOR YOUR DIGITAL RIGHTS

Wir kämpfen jeden Tag für digitale Grund- und Freiheitsrechte. Durch deine Spende sind wir dabei unabhängig und nicht auf Werbung, Tracking, Paywall oder Clickbaiting angewiesen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Mehr erfahren

Jetzt Spenden

4 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.