Wer verbreitet wissenschaftliche Information in der Wissensgesellschaft des Internet?

Tina Guenther hat auf Sozlog einen schönen Artikel über Open Access, das Google Books-Settlement und die VG-Wort geschrieben: Wer verbreitet wissenschaftliche Information in der Wissensgesellschaft des Internet?

Die Auseinandersetzung um das Google-Books Settlement wirft zum einen die Frage auf, welche Maßnahme im Interesse der Wissenschaftsautoren liegt, zum anderen die Frage nach einer geeigneten gesellschaftlichen Wissensordnung.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen.

Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus jetzt mit einer Spende.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

4 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.