BBC: Tetris – Liebesgruesse aus Moskau

Zum 25. Geburtstag von Teris hat die BBC eine Dokumentation über das Spiel und seine Geschichte gemacht. Von Vox wurde die deutsche Version aufgenommen und in vier Teilen auf Youtube veröffentlicht:

Tetris – Liebesgruesse aus Moskau BBC.

Kennen Sie Tetris? Es ist eines der populärsten Computerspiele der Welt mit allen Eigenschaften eines Klassikers: ganz einfach zu spielen und trotzdem anspruchsvoll. Was aber kaum jemand weiß, ist, dass das Spiel eigentlich in Moskau zur Zeit des Eisernen Vorhangs erfunden wurde. Dieser Film zeichnet die Erfolgsgeschichte eines Bestsellers nach und zeigt, wie ein simples Computerspiel für die UdSSR unter Gorbatschow zu einem Lehrstück in Sachen Kapitalismus wurde…

Hier sind die Youtube-Videos:

[via]

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Durch klicken des Links wird unser Spenden-Widget geladen. Dabei werden Daten an unseren Spendendienstleister twingle gesendet. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

3 Ergänzungen

  1. Interessanter als gedacht! Thx! :) Ich find’s gut, dass der Erfinder jenseits der Copyright-Kriege etwas Wertvolleres als Geld gefunden hat: Erfüllung.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.