Kultur

Richard Stallman in Berlin

Am 18.02.2008 kommt Richard Stallman, Begründer und Vordenker der Freien Software Bewegung, nach Berlin und hält einen Vortrag über die Philosophie und Geschichte der Freien Software.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Aus unserer Ankündigung:

„Der in New York lebende Richard Stallman ist der Begründer der Freien Software-Bewegung und Verfasser wegweisender Texte dieser Bewegung. Der Begriff der “Freien Software” stammt von ihm und steht für die Idee, dass Software von ihren Benutzern zu jedem Zweck ausgeführt, verändert und weiterentwickelt werden kann und darf. Dieses Recht – das die meisten Software-Firmen ihren Nutzern verweigern – begründet Stallman mit der Forderung, dass Wissen jedem Menschen frei zugänglich sein sollte. Stallman vergleicht das von ihm geforderte Recht auf Freie Software (free software) mit dem Recht der “Freien Rede” (free speach), die im Gegensatz zum “Freibier” (free beer), zu den Grundrechten einer freien Gesellschaft gehört.

Richard Stallman hat mit dem Betriebssystem GNU/Linux auch die Entwicklung des heute am weitesten verbreiten Betriebssystem vorangetrieben, das unter einer freien Lizenz steht. Mit der der GNU General Public Licence hat er darüber hinaus die rechtliche Grundlage für die Nutzung und Verbreitung Freier Software geschaffen. Um die Idee der Freien Software zu kommunizieren und zu verbreiten gründete Richard Stallman 1985 die Free Software Foundation (FSF), die mittlerweile auch Schwesterorganisationen in Europa (FSFE), Indien (FSFI) und Lateinamerika (FSFLA) hat.“

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und findet im Atrium des media centre, Johannisstraße 20, 10117 Berlin statt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom newthinking store und netzpolitik.org.

Nachher ist Richard Stallman in Jena. Das Commonsblog hat darüber mehr Infos:

Am Mittwoch, den 20.02.2008, stellt Stallman GNU/Linux in Jena vor. Veranstaltungsort: Intershop-Tower am Leutragraben 1. Ein weiterer Vortrag wird das Thema “Copyright vs Community im Computerzeitalter” behandeln und am Donnerstag, den 21.02.1008 um 11:00 Uhr im Intershop-Tower beginnen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
11 Kommentare
  1. Für alle, die Berlin verpassen oder denen bis dorthin die Bahnfahrkarte zu teuer ist: RMS ist nachher in Jena, nicht vorher. Also am Mittwoch und Donnerstag, den 20. bzw. 21.02. gibt es in Thüringen noch eine Chance, ihn live zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.