Perspectives on Free and Open Source Software

Bei MIT-Press ist das Buch „Perspectives on Free and Open Source Software“ erschienen. Vom Aufbau her ist es ähnlich wie das Open Source Jahrbuch. Und auch hier gibt es die einzelnen Kapitel als PDF-Downloads. Ich bestell es mir aber wohl trotzdem.

A new work titled „Perspectives on Free and Open Source Software,“ edited by a collection of international experts in the field, including Joseph Feller, Brian Fitzgerald, Scott A. Hissam and Harvard Business School’s Karim R. Lakhani, has just been released.

They describe the collection of essays by saying that, „Revolutions are a lot like caterpillars—they don’t grow old. Either they die young, or they undergo metamorphosis into something quite different. Successful caterpillars become butterflies and successful revolutions replace, or at least transform, the status quo. What is the status of the F/OSS revolution? Has it successfully transformed the software industry? Other industries? Governments and societies? Or, is the revolution still in “chrysalis,” with the great change to come tomorrow? Or, has the revolution already died young? Or is it, perhaps, doomed to do so?

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.