John Buckman von Magnatune im Interview

Nicole Simon hat ein Interview mit John Buckman von Magnatune gemacht.
Und da ich ihn auf der Wizards of OS 4 auf Zeitgründen leider nicht interviewt habe, verlinke ich mal das Interview von Nicole als MP3.

We talk about:

* how Magnatune came about and why the whole chain in the music business is filled with evil
* how music is published with Magnatune
* how this works together with traditional models but still is new with CC licences
* of course we also talk a lot about using creative common licences
* better be outstanding than mediocre
* if the Magnatune can work in other industries but why music might be special
* Bookmooch – the exchange system for books, the credit system and how people use it
* how this might change the way you look at books and the buying process

Magnatune ist ein Netlabel, was als eigenen Brand „we are not evil“ hat. Alle Dateien liegen im MP3-Format vor und sind unter den Creative Commons lizenziert.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.