Generell

Chaosradio Express: Wikipedia für Fortgeschrittene

Die 43. Folge von Chaosradio Express beschäftigt sich mit dem Thema „Wikipedia für Fortgeschrittene“. Martin Haase erzählt Tim Pritlove von der kurzen Historie des Projektes und gibt einen Überblick über aktuelle Probleme und Herausforderungen. Hier ist die MP3-Datei.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Martin Haase vom Wikimedia e.V. berichtet über die kurze aber lebendige Geschichte des Wikipedia-Projektes. Im Gespräch mit Tim Pritlove gibt er einen Überblick über Forschungsprojekte, die sich mit der Wikipedia beschäftigen, die aktuelle Struktur der Fördervereine, wie die eingehenden Spenden verwendet werden, welche sich die zahlreichen Schwesterprojekte der Wikipedia entwickelt haben und welche Bedeutung die Creative Commons Lizenzen für das Projekt haben.

Im Weiteren wird das Problem der Qualitätssicherung in der Wikipedia diskutiert. Der Schwierigkeit, bei einem offenen Beabeitungsmodell eine hohe Qualität und Korrektheit sicherzustellen, wird demnächst durch das System der sogenannten „stabilen Versionen“ angegegangen, während andere Projekte wie Citizendium auf Expertengruppen setzen. Ferner kommt der Konflikt um den Artikel über den Hacker Tron besprochen.

Das Gespräch endet mit einer Erörterung der Lager der Inkludisten und Exkludisten in der Wikipedia, der damit verbundenen Problematik der Löschdiskussionen und einer Vorstellung diverser Wikipedia-Konferenzen und Community-Treffen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.