(Anti-)China Bashing For Dummies, und andere Leseempfehlungen

So launisch wie manche meiner letzten China-bezogenen Beiträge waren, so aufschlussreich ist ein Rant, den das China Law Blog heute verlinkt hat: (Anti-)China Bashing For Dummies: „The Coming China Wars“ (and Other Hysteria) von David Scott Lewis. Wollen wir hoffen, dass sein eigenes Blog so erhellend ist wie die Kommentare im CLB.

Wem also die gängige Berichterstattung zu viel auf $thema abzielt, der möge bitte die hier aufgeführten Blogs und weitere lesen: The Peking Duck, china-in-the-news, virtual-china, EastSouthWestNorth sind meine (unvollständigen) Vorschläge.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

  1. Das ist doch alles scheiße was wir hier machen mit China. Wir glauben echt an unsere eigene Propaganda? Ich dachte wir hätten nach dem 2. Weltkrieg gelernt und jetzt machen wir wieder eine Volkverhetzung?

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.