Wikimedia Deutschland: Schreiben an die Wikipedia-Community

Auf der Mailingliste der deutschsprachigen Wikipedia wurde ein Schreiben des Vorstandes von Wikimedia Deutschland veröffentlicht, der ein wenig die Entwicklungen der letzten Tage zusammenfasst:

Liebe Wikipedia-Community, liebe Mitglieder des Vereins,

die letzten Tage waren reichlich turbulent. Sicher habt Ihr über die einstweilige Verfügung gegen den Verein bereits einiges mitbekommen, schließlich wurde auch umfangreich in den Medien berichtet. Aus heiterem Himmel waren plötzlich viele wichtige Entscheidungen zu treffen.
Innerhalb des Vorstandes und gemeinsam mit unserem Anwalt wurden unzählige E-Mails ausgetauscht und Telefonate geführt, um möglichst schnell und angemessen auf die Situation zu reagieren. Dadurch und weil sich der Vorstand auf Anraten des Anwalts erstmal mit Äußerungen zurückgehalten hat, ist die Information an Euch leider etwas zu kurz gekommen. Nun, nachdem zumindest die erste juristische Hürde erfolgreich genommen wurde, wollen wir dies endlich nachholen.

Was ist passiert?

Es gibt auch einen Ausblick auf das, was da noch kommen mag:

Deshalb sind wir mit dem Anwalt der Kläger in Kontakt, um eine
außergerichtliche Lösung zu suchen, die für alle Beteiligten tragbar
ist.

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

2 Ergänzungen

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wo kann ich mich bitte für meinen u. a. Frage hinwenden, bzw. sichere Hilfe erhalten.

    Ich kann zu 100% Nachweisen, das der Staat ca. 200 Mill. € jedes Jahr verliert. Ich möchte für diese Verbesserung bzw. Lücke im Gesundheitswesen, einen einmaligen Betrag X erhalten.

    mfg
    Amer

Ergänzungen sind geschlossen.