Verleiht Microsoft der GPL einen Preis?

Heise: Microsoft sucht preiswürdige Initiativen für den Schutz geistigen Eigentums. Ich finde ja, die GPL hätte diesen Preis verdient.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Der Wettbewerb soll künftig jährlich wechselnde Schwerpunktthemen behandeln. Die diesjährige erste Runde steht unter dem Motto „Aufklärung“ und wird in zwei Kategorien vergeben: „Business“ – dotiert mit einer Bronzeskulptur als Wanderpreis – für Projekte, Initiativen und Kampagnen von Unternehmen und Branchenzusammenschlüssen und „Non-Profit“ – versehen mit einem Geldpreis von 2000 Euro – für vorbildliche Aktionen von Organisationen oder privaten Initiativen.

Unter Non-Profit sollte man vielleicht den FFII oder die FSF-Europe nominieren. Gewinnen kann man übrigens diese hässliche Skulptur als Leihpreis für ein Jahr.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.