Öffentlichkeit

T-Online darf nur für Rechnung nötige Verbindungsdaten speichern

Holger Voss hat auch das Berufungsverfahren gegen T-Online gewonnen: T-Online darf nur für Rechnung nötige Verbindungsdaten speichern.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Allerdings ändert sich leider das Recht, wenn die Vorratsdatenspeicherung eingeführt wird. Dann muss wieder neu geklagt werden.