Generell

Relaunches

Nach der TAZ hat jetzt auch Die Zeit ihr Online-Design verändert. Beide gefallen mir.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
5 Kommentare
  1. die verantwortlichen der taz sind wohl im jahr 1995 haengen geblieben. schade.

    die zeit ist schoen designed. unglaublich wieviele inhalte es gibt. ich wuerde wohl den ganzen tag benoetigen um alleine die startseite komplett zu lesen :/

  2. Die neue taz-online ist übersichtlich und besticht durch schlichte Eleganz (so würde ich das „ist wohl in den 1990ern hängen geblieben ausdrücken). Die ZEIT macht auf mich einen überladenen Eindruck, viele kleine Kästchen mit vielem Kleinkram drinne. Weckt bei mir nicht unbedingt die Leselust.

  3. Die TAZ ist sogar koplett w3c valid.
    Bloss die Zeit muss noch ein bisschen an ihrem xhtml arbeiten die Seite hat noch 140 fehler, die meißten sind aber nur fehlende alt tags oder nicht geschlossen tag’s.

    Aber trozdem komplett mit div und CSS realisiert, gratulation

Kommentare sind geschlossen.