Wissen

Open Access Special in der c’t

Bei c’t-online gibt es ein grosses Special über Open Access von Richard Sietmann: Über die Ketten der Wissensgesellschaft. Sehr ausführlich und lesenswert!

Der Kulturkampf über den Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen verschärft sich

Was „Open Source“ für die Softwareentwicklung, ist „Open Access“ für die Wissenschaft – eine Bewegung, die sich für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen einsetzt. Politische Unterstützung findet sie hierzulande kaum. Die Wissenschaftler und ihre Organisationen müssen mit den Entwicklungen des Publikationswesens allein zurechtkommen.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.