Morgen: radiotesla im april: Sprache / Spielen

Morgen ist wieder um 20:30h eine radiotesla-Veranstaltung in Berlin. Thema diesmal ist „Computerspiele für Blinde“. Zu Gast ist Andreas Lange vom Digital Game Archiv.

Aus der Ankündigung:

Der Umsatz, der weltweit mit Computerspielen generiert wird, übersteigt mittlerweile den, der von Hollywood-Spielfilmen an den Kinokassen generiert wird. Ihr Einfluss auf andere Medien, wo nicht Alltagskultur ist enorm. Sendungen zum Thema waren somit für reboot.fm nachgerade selbstverständlich.

Am 21.3.2004 hatte Andreas Lange vom Computerspielemuseum(1) in der Reihe „Games Talk“ Georgios Karkalis vom k&k Audioverlag(2) und Sebastian Dellit, Moderator der Game Mailingliste auf
BLINDzeln.de(3), zu Gast. Gemeinsam erörtern sie Hintergründe zu Entwicklung und Vertrieb von Computerspielen für Blinde und Sehgeschädigte, diskutieren Spielstrategien und: spielen im Radio …

In Anwesenheit von Andreas Lange.

(1) http://www.digitalgamearchive.org/
(2) http://www.kk-audioverlag.de/
(3) http://gameport.blindzeln.de/

tesla im podewils’schen palais, klosterstr. 68-70

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.