Generell

Java wird Open Source?

SUN Microsystems tut sich immer noch schwer dabei, Java endlich mal zu öffnen. Aber anscheinend ist man mittlerweile der Ansicht, dass eine Öffnung sinnvoll wäre und überlegt nun, wie man dies machen kann. SUN’s neuer CEO Jonathan Schwartz erklärte jetzt in seiner Keynote auf einer Java-Konferenz:

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

„It’s not a question of whether we’ll open source Java, now the question is how.“

Mehr gibts bei Pro-Linux: „Sun verspricht die Offenlegung von Java“ und Heise: „Wird Java doch Open Source?“

Wer nicht warten will, dem sei zumindest GNU Classpath ans Herz gelegt. Das Team von GNU Classpath hat die Version 0.91 der freien Klassenbibliothek für die Programmiersprache Java veröffentlicht: GNU Classpath 0.91 freigegeben.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.