Generell

FAZ und SZ verklagen Perlentaucher

Der Perlentaucher wird von der FAZ und der SZ verklagt. Nicht, weil man auf der eigenen Seite quasi als „Aggregator“ die Feuilleton-Seiten von deutschen Zeitungen zusammenfasst, sondern weil man diese Leistung an Internetbuchhändler weiterverkauft, wie der Perlentaucher vermeldet.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.