Öffentlichkeit

Edelman zeigt Blog-Kompetenz

Lustige Sache: Die PR-Agentur Edelman positioniert sich neuerdings auch als Agentur für Blog-PR. Dazu wurde vor wenigen Monaten eine Kooperation mit Technorati vereinbart. Erste Ergebnisse kann man jetzt bewundern. Und zwar in Form einer „Top10“ der deutschen Blogs, mit der man die eigene Blog-Kompetenz unter Beweis stellt:


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Ohne eine Kooperation mit Technorati einzugehen, kann man sich nach Ländern die LInk-Zahlen einzelner Blogs über eine offene Schnittstelle ausgeben lassen. Diese Funktion wird u.a. von den deutschen Blogcharts genutzt. Lustig bei der Edelman-Grafik ist, dass man offensichtlich in der Lage ist, diese technische Funktion zu nutzen und auch in Form einer grafische Liste auszugeben (Wenngleich mit kleinem Schreibfehler). Allerdings scheint man nicht wirklich in der Lage zu sein, diese Liste ausreichend zu bewerten. Von Edelman wurden dabei zwei bisher eher unbekannte Blogs in die mediale Blog-Öffentlichkeit gerankt. die in den Blog-Charts nicht vorkommen, weil sie auf ein Template verlinken, bzw. in der Standardaustattung von deutschsprachigen WordPressinstallationen enthalten sind: „Zeitgrund“ und „4null4.de„. Für eine Netzwerk-zentrierte Kommunikation sind beide aber eher unrelevant und gerade um diese Expertise geht es wohl mit der Liste. Man kann sich aber auch noch darüber streiten, ob solche Listen dafür überhaupt geeignet sind.

Thomas Gigold hatte darüber gerade auch schon auf Medienrauschen geschrieben.

Bei einer Auswertung die man schon Tage vorher groß ankündigt und international präsentieren will hätte der Blog-Cheffe wirklich einmal über die Grafiken sehen können, bevor der Praktikannt sie an die Präsentanten weiterreicht … Oder?

Lustig ist auch der Kommentar von Wirres: glaube keiner statistik, die du nicht selber versaut hast.

Eine ausführliche Analyse findet sich auch beim Popkulturjunkie, der die Blogcharts betreut und manuell auswertet. Er weist dort auf einige Schwächen hin.

Update: Ich sehe sowas ja immer erst später. netzpolitik.org ist auch falsch geschrieben.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.