Economics of Open Access Publishing

Bei OpenBusiness ist ein interessanter Text zu „Economics of Open Access Publishing“ veröffentlicht worden

This paper by Paul Peters, the Senior Publishing Developer of Hindawi Publishing Corporation, has been written for publication in the conference proceedings of Online Information 2006. Peters presents different open access publishing models and explains why so-called Big Deal journal subscription packages create a barrier to entry into the publishing market. He explains that these packages are a barrier because only large publishing firms can offer a package with many different journal titles. In contrast, Peters favours the Author-Pays- Model which provides, in his opinion, a sustainable open access publishing model.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.