Am Montag ist wieder Berliner Webmontag

Am kommenden Montag, den 22. Mai, ist wieder der Berliner Webmontag bei uns im newthinking store. Man kann sich wie immer als Teilnehmer im Wiki eintragen und weitere Themen ankündigen.

Bisher eingereichte Themen sind:

Vortrag – ting, Mattis Manzel – Über den gleichzeitigen Gebrauch von collab-editor und VoIP, den unmittelbaren Export eines collab-editor Inhalts auf eine wiki-Seite, globalen groove und was wir sonst noch so brauchen.

Vortrag – Structured Blogging, Raju Bitter – Das Structured Blogging Projekt propagiert das strukturierte Bloggen, eine verbesserte Form des Bloggens unter Verwendung existierender Formate/Microformats.

Vortrag – Citizen Journalism, Peter Schink – Die Netzeitung startet ein offenes Online-Zeitungsprojekt. Ein schöner Anlass, um mal über Möglichkeiten von “Citizen Journalism” und die derzeitigen Veränderungen von Online-Medien zu reden.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.