WIPO – Blogging

Gestern hat in Genf die Diskussion um die „Developing Agenda“ bei der World Intellectual Property Organisation begonnen. Das Thema schafft es leider nie in die Mainstream-Medien, trotz des Einflusses auf viele Gesetzgebungen wie Softwarepatente und das Urheberrecht. Viele Aktivisten von zivilgesellschaftlichen Organisationen sind dort und immer mehr bloggen auch.

Hier stelle ich mal verschiedene Quellen zusammen:

EFF Deep Links: Blogging WIPO’s Development Agenda Meeting – Day 1

Mediatrademonitor.org: WIPO’s Meeting on a Development Agenda (April 11 2005)

IP-Watch:
Nations Clash On Future Of WIPO Development Agenda

Ältere Beiträge von netzpolitik.org zum Thema WIPO:

Balance in der WIPO Developing Agenda?
Streit um WIPO-Partizipation
Auf dem Weg zur “World Intellectual Wealth Organisation”

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden