Generell

Open Source Bier

Die dänische Brauerei „Vores Oel“ hat ein Bier herausgebracht, welches unter einer Creative Commons-Lizenz steht. Das Rezept ist frei und jeder kann daraus eigenes Bier herstellen und unter denselben Lizenzbedingungen auch vertreiben:

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

„How can beer be open source?

The recipe and the whole brand of Our Beer is published under a Creative Commons license, which basically means that anyone can use our recipe to brew the beer or to create a derivative of our recipe. You are free to earn money from Our Beer, but you have to publish the recipe under the same license (e.g. on your website or on our forum) and credit our work. You can use all our design and branding elements, and are free to change them at will provided you publish your changes under the same license („Attribution & Share Alike“).“

Willkommen im „Open Source Marketing“.

Dabei muss ich immer an die Flasche Wasser denken, die hier bei uns im Büro als Geschenk von Creative Commons Österreich gelandet ist: „Open Source Water„. Diese wurde für den österreichischen Release der Creative Commons Lizenzen auf der Ars Electronica 2004 abgefüllt und stammt aus einer „freien Quelle“:

Weitersagen und Unterstützen. Danke!