Wissen

Community-Workshops zum Thema Open Government Data Deutschland

Fraunhofer FOKUS hatte zu Community-Workshops zum Thema Open Government Data Deutschland eingeladen. Marian Steinbach war für die OPen Knowledge Foundation Deutschland dabei und berichtet im OKFN-Blog von seinen Erfahrungen.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Nachdem der Community-Workshop zu Ende war, kamen Stefan Wehrmeyer (z. B. verantwortlich für Frag den Staat), Dominik Moritz (CKAN Entwickler) und ich nicht umhin, uns Gedanken über die anstehenden Aufgaben für die Open Data Community zu machen: Die Metadaten des OpenGov-Katalogs (abzüglich Apps, Dokumente und allem, was nicht offen lizensiert ist) nehmen und ein anständiges Angebot für Open-Data-Nutzer machen. Mit automatischem Qualitäts-Auditing, Änderungsverfolgung an Metadaten und Daten, Kommentar-Benachrichtigung und so weiter und so weiter. Das hätte natürlich überhaupt keinen Einfluss darauf, welche Daten überhaupt veröffentlicht werden. Darüber wir das nächste mal wieder am 22. September abgestimmt, unter grundgesetzlich verbriefter BürgerInnenbeteiligung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.