Animation: Facebook-Fakten visualisiert

Die Datenjournalisten vom Guardian haben in einer rund drei Minuten langen Animation verschiedene Fakten zu Facebook zusammengetragen und visualisiert:

Hier klicken, um den Inhalt von www.guardian.co.uk anzuzeigen

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

11 Ergänzungen

  1. Und wie viel ist das in Fußballfeldern und/oder Badewannen?
    Und wenn man alle Posts ausdruckt und stapelt, kommt man dann bis zum Mond oder gar bis zur Sonne?

    scnr, Grüße an Markus und das Team!

  2. Niemals würde ich einem derartigen Portal beitreten…:-((
    Aktiengeschäfte halte ich moralisch-Ethisch sowieso für verwerflich…

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.