Kultur

Camp 2011 Trailer

Es gibt jetzt einen schönen offiziellen Trailer für das nahenden Chaos Communication Camp 2011: Camp 2011 Trailer. Anscheinend soll das Video auch in 3D funktionieren, wenn man die passende Brille aufsetzt. Das kann ich aber gerade nicht verifizieren.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Kann man hier auch als m4v herunterladen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
5 Kommentare
  1. Firefox und Opera unterstützen ja durchaus HTML5. Aber dank MPEG LA eben nicht den hier benutzten Videocodec, sondern Ogg Theora und WebM. Der einzige halbwegs moderne Browser, der das nicht kann, dürfte damit Safari sein. Nur fürs Protokoll.

    Hat Chrome h.264 eigentlich bereits rausgeschmissen, so wie sie es Anfang des Jahres ankündigten?

    1. Seltsam ist auch, dass man 3x die gleiche Datei anbietet ^^ Im Player und in den zwei Links ist überall das gleiche refferenziert.

      Eilig gehabt beim Post schreiben? ^^

    2. Ist die Frage, wer dafür verantwortlich ist: Netzpolitik oder nicht vielleicht doch der CCC? Letzteres wäre ein Grund, das Camp nicht zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.